Zum Newsportal

Mehr Wissen wissen | Nr. 55

Pressemitteilung vom 03.08.2020

UZIN ist bekannt für Klebstoffe, doch tatsächlich entwickelt das Ulmer Unternehmen passende Lösungen rund um den Boden – mit perfekt abgestimmten Produkten für das Verlegen von Estrich, Boden und Parkett. Sei es beim Kleben von Bodenbelägen, Parkettverlegen oder in der Auf- und Vorbereitung von Untergründen – UZIN setzt nicht auf einzelne Produkte, sondern bietet speziell abgestimmte Systemlösungen, die allen Praxisanforderungen gerecht werden.

Das Unternehmen wurde 1911 von Georg Utz zur Fabrikation chemischer Produkte in Wien gegründet und zog 1919 nach Ulm. 1997 wurde es in die börsennotierte UZIN Utz Aktiengesell-schaft umgewandelt.


Produziert wurden zunächst vor allem Waschmittel, Schuhcremes und Bodenreinigungs-mittel. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde mit dem Boden-Klebstoff ein neues Geschäftsfeld erschlossen und 1948 der Markenname UZIN beim Deutschen Patentamt in München einge-tragen. In den 1970er bis 1980er Jahren festigte der Betrieb seine Marktposition in Deutschland und Europa. Mitte der 1980er Jahre entwickelte das Unternehmen ein Komplettprogramm mit Klebstoffen und bis Mitte der 1990er Jahre spezialisierte sich UZIN Utz als Dienstleister im Bau-Spezialhandwerk. Heute vereint die UZIN Utz AG neben der Marke UZIN weitere fünf Bodenmarken unter sich.


www.uzin.de

Stadtentwicklungsverband Ulm/Neu-Ulm

Wer klebt dir eine?

Branche Organisationen und Institutionen
gegründet2000
Firmenprofil